Ladengeschäft - Chiemgauer Heimatwerk
Ladengeschäft - Chiemgauer Heimatwerk
Chiemgauer Heimatwerk Gabriele Herrmann Dirndl ❖ Tracht ❖ Tradition
Chiemgauer Heimatwerk                                                                 Gabriele Herrmann      Dirndl  ❖  Tracht  ❖  Tradition

Werkzeugliste für Trachtennähkurse ❖ Dirndlnähkurse - Bernau

 

Hier finden Sie eine ausführliche Werkzeugliste für die

Trachtennähkurse ❖ Dirndlnähkurse am Abend

in Bernau - auch zum Download

 

 

Bitte lesen Sie sich vor Kursbeginn gründlich

die Kursvoraussetzungen und Kursbedingungen durch!


Alle aufgeführten Werkzeuge sind auch im Chiemgauer Heimatwerk erhältlich

Werkzeugliste Dirndlnähkurs ❖ Trachtennähkurs ❖ Bernau
Hier können Sie sich die Werkzeugliste und Kursvoraussetzungen
für die Dirndlnähkurse ❖ Trachtennähkurse in Bernau downloaden und ausdrucken.
Werkzeugliste für Nähkurs - abends.pdf
PDF-Dokument [319.8 KB]

Werkzeugliste für Trachtennähkurs ❖ Dirndlnähkurs - Bernau

 

 

❖  Alle Werkzeuge bitte mit Ihrem Namen beschriften 

 

❖  Am ersten Abend ist keine Nähmaschine notwendig 

 

  • Normale Haushaltsnähmaschine mit Zick-Zack und Steppstichen, Knopflochprogramm
  • Schmalen Reißverschlussfuß
  • Bei Bernina Nähmaschinen - Biesenfuß No. 30
  • Maßband und Handmaßerl
  • großes Geodreieck mit Zentimeterraster - 30 cm groß
  • Bleistift und Notizheft
  • Schneiderkreide weiß (keine farbigen!)
  • Chemiekreide / Zauberkreide / Sublimierkreide
  • feine, lange Stahlkopfstecknadeln ( keine bunten Glasköpfe, färben gerne ab oder Hemdsnadeln ! )
  • Nähnadeln in verschiedenen Stärken ( 7 / 9 / 11 )
  • alte Nähfäden zum Durchheften - am besten in knalligen Farben - keine Heftwolle!
  • Papierschere
  • Stoffschere
  • kleine scharfe Spitzschere - keine Nagelschere
  • Kopierrädchen mit stumpfen Spitzen
  • Kreidepapier weiß / gelb
  • Fingerhut oder Nähring 
  • Pinsel zum Reinigen der Nähmaschine ( Backpinsel )
  • qualitative Nähmaschinennadeln in den Stärken 70 + 80 + 90
  • Nähmaschinennadeln Stärke 100 für Annähen von Schoßerl
  • evtl. Magneten für Nadeln
  • Nadelkissen
  • Sehhilfen / Brille
  • Fotokamera oder Fotohandy
  • Trolley zum Transport der Nähmaschine und Zubehör
  • Nähmaschine gewartet, geputzt und geölt
  • Betriebsanleitung Ihrer Nähmaschine
  • ausreichend Unterspulen für die Nähmaschine
  • kleine Pflaster
  •  KEINEN Pfeiltrenner  /  Nahttrenner !!!

 

Stoffe bitte nicht  vorwaschen, mit Ausnahme der Roßhaareinlage! Roßhaar bei 40°-Feinwäsche im Wäschenetz,

ohne Schleudern und keinen Trockner, vorwaschen und im feuchtem Zustand glatt bügeln, unbedingt bis zum Kursbeginn !

 

Als Transportmittel für Nähmaschine, Werkzeug und Materialien eignet sich am besten ein Trolley.

 

❖  Bitte bringen Sie die unten aufgeführten Utensilien zu  jedem Kursabend mit 

 

Am 3. Abend ist Anprobe, bitte unbedingt BH und Bluse mitbringen !

 

Biesensteppereien werden im Kursverlauf von der Kursleiterin ausgeführt und zum nächsten folgenden Kurstermin wieder mitgebracht.

Der Arbeitsaufwand wird separat in Rechnung gestellt, ist nicht in der Kursgebühr enthalten

und ist bitte bar bei Lieferung im Kurs zu bezahlen.

 

 

 

 

  ❖Ausschließlich im Miedernähkurs notwendig

Seitenschneider, Backpinsel, Ponal, lange spitzige Pinzette, 3er Stricknadel aus Metall, Pfriem, Viskosewatte

 

 

 

Grundvoraussetzungen für Trachtennähkurse Dirndlnähkurse

 

Die Bedienung der Nähmaschine ist Grundvoraussetzung, es wird keine Maschinenkunde erteilt.

Sie finden in der Betriebsanleitung Ihrer Maschine alle aufgeführten Punkte,

ebenso auf den Homepages der jeweiligen Hersteller oder im Nähmaschinenfachgeschäft. 

 

Die Kursleiterin ist nicht zuständig für Reparaturen und Wartungen

von Nähmaschinen und Overlocks, auch nicht für Maschinenkunde !

 

 Folgende Punkte sind Voraussetzung und Bedingung zur Teilnahme

am Dirndlnähkurs ❖ Trachtennähkurs in Bernau

  Ein-/Ausschalten der Nähmaschine

  Einfädeln von Ober- und Unterfaden

  Aufspulen von Unterfaden

  Ein- und Umstellen von Gerade- und Zick-Zack-Stichen

  Wechseln von Nähmaschinenfüßen

  Reißverschluss- und Knopflochfuß erkennen

  Verstellen der Nadelposition nach links und rechts

  Knopflöcher nähen

         

 

 

Ich bitte höflich um Verständnis, dass außerhalb meiner Kurse bzw. während meiner Geschäftszeiten keine Unterweisungen oder Privatstunden gegeben werden können!

 

Fehlzeiten, vergessene Hausaufgaben oder Anproben, können bei mir nicht

außerhalb des Kurses (Geschäft) nachgeholt werden.

 

Meine Handynummer / Whatsapp ist bitte für Notfälle und Ausnahmen und

keine 24-Stunden-Hotlinie !

Bitte respektieren Sie, dass auch die Kursleiterin einmal Feierabend, Sonn- / Feiertag hat und nicht zur Verfügung steht.

 

Ebenso biete ich den Service des Maßschnittes, inkl. Abstecken und Anprobe,

                                                                                                                         nur und ausschließlich für meine Kurse an!                   

                        

Im Kursumfang enthalten ist die Anfertigung eines Dirndls mit ein oder zwei Schürzen, keine Bluse, keine weiteren Maßschnitte.

Bei Missachtung erlaubt wird eine komplette zweite Kursgebühr in Rehnung gestellt.

 

Biesensteppereien oder Fertigstellung von Stücken durch die Kursleiterin werden gesondert - nach Arbeitsaufwand -

in Rechnung gestellt und sind bitte bei Lieferung / Abholung der Stücke bar zu bezahlen.

 

Fotogalerie - Werkzeugliste Dirndlnähkurse ❖ Trachtennähkurse - Bernau

hier finden Sie alle auf der Werkzeugliste Dirndlnähkurs - Trachtennähkurs aufgeführten Werkzeuge !

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Chiemgauer Heimatwerk Gabriele Herrmann ❖ Dirndl Tracht Tradition
Die Website wurde erstellt und gestaltet von Gabriele Herrmann
Für alle verwendeten Fotos und Bilder, Entwürfe und Modelle liegt das Eigentum & Urheberrecht bei Gabriele Herrmann
Impressum | AGB & Widerruf | Kontakt | Öffnungszeiten & Anfahrten | Zahlung & Versand |Datenschutz | häufig gestellte Fragen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt